Erfassung von Antibiotika-Resistenzen

Hersteller von Antibiotika sind gesetzlich dazu verpflichtet, die Fachinformationen zu ihren Produkten einschließlich Antibiotika-Resistenzen auf dem aktuellsten Stand zu halten. Dies erfordert einen hohen Aufwand und spezielle Fachkenntnisse.

Der BAH bietet federführend für die anderen Verbände der Arzneimittelindustrie den besonderen Service an: Die gemeinschaftliche Erstellung von Resistenz-Tabellen für systemisch wirkende Antibiotika.

Leistungen für Ihr Unternehmen

Anhand von Literaturdaten, die von der Zentralstelle für die Auswertung von Resistenzdaten bei systemisch wirkenden Antibiotika (Z.A.R.S.) gesammelt werden, werden Resistenztabellen für Ihre Wirkstoffe regelmäßig aktualisiert.

Für die Recherche werden neben Fachartikeln auch verschiedene Studien, Berichte von nationalen Referenzzentren und Hochschulen sowie bisher unveröffentlichte Daten herangezogen. Sie müssen also nicht selbst diese Daten recherchieren und auswerten.

Die auf der Z.A.R.S.-Webseite eingestellten Daten und Texte werden vor ihrer Veröffentlichung mit dem BfArM abgestimmt, so dass Sie die für Sie erarbeiteten Textvorschläge und Tabellen einfach in Ihre Fachinformationen übernehmen können. Hierzu haben Sie ein Jahr Zeit.

Wirkstoffe

Folgende Wirkstoffe sind aktuell im Programm von Z.A.R.S. erfasst, können aber noch um weitere systemisch wirkende Antibiotika erweitert werden:

[TRENNER]

Amikancin
Amoxicillin
Amoxicillin/Cavulansäure
Ampicillin
Ampicillin/Sulbactam
Azithromycin
Cefaclor
Cefadroxil
Cefalexin
Cefazolin
Cefepim
Cefixim
Cefotaxim
Cefpodoxim
Ceftazidim
Ceftibuten
Ceftriaxon
Cefuroxim
Cefuroximaxetil
Ciprofloxacin
Clarithromycin
Clindamycin
Cotrimoxazol
Doxycyclin
Enoxor (Enoxacin)
Erythromycin
Flucloxacillin
Fosfomycin-Trometamol
Fosfomycin
Gentamicin
Imipenem
Levofloxacin
Linezolid
Meropenem
Metronidazol
Minocyclin
Minocyclin-Akne
Moxifloxacin
Nitrofurantoin
Norfloxacin
Ofloxacin
Penicillin G
Penicillin V
Piperacillin
Piperacillin/Tazobactam
Roxithromycin
Streptomycin
Teicoplanin
Tetracyclin
Tobramycin
Trimethoprim
Vancomycin

Bei Fragen steht Ihnen die BAH-Geschäftsstelle gerne zur Verfügung!

Zeichenfläche 1