Phytopharmaka - Zwischen Tradition und Innovation

Im regulatorischen Umfeld von anerkannter medizinischer Verwendung und traditionellen pflanzlichen Arzneimitteln beleuchtet dieses Seminar aus der Sicht von Behörden und Praxiserfahrungen der Firmen Möglichkeiten der Vermarktung von Phytopharmaka auch unter dem Gesichtspunkt der Chancen für neue Produkte, Indikationen oder Anwendungsmöglichkeiten.
Datum: 14.11.2019
Örtlichkeit:BAH-Geschäftsstelle Bonn
Adresse:Ubierstraße 71-73
53173 Bonn
Preis:Verbandsmitglieder 645 Euro zzgl. MwSt., Nichtverbandsmitglieder 945 Euro zzgl. MwSt.
Zeit:09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Zur Veranstaltung anmelden

Persönliche Angaben:
Weitere Personen anmelden:
Anmerkungen:
Rechnungsadresse:
Wir möchten darauf hinweisen, dass während der Veranstaltung Foto-, Film- oder sonstige Medienaufzeichnungen angefertigt werden und die Teilnehmenden mit Besuch der Veranstaltung ihre Zustimmung zur Veröffentlichung geben. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, so teilen Sie dies bitte im Rahmen Ihrer Anmeldung oder anlässlich der Veranstaltung dem/der Fotograf/in mit.
Jetzt anmelden

Aus Sicht von BfArM und Industrievertretern werden, basierend auf dem europäischen Regelwerk und den Bewertungskriterien des HMPC, Chancen und Risiken für „innovative“ pflanzliche Arzneimittel beleuchtet.

Die Veranstaltung möchte die Möglichkeit eines Erfahrungsaustausches und die Diskussion zwischen Behörde und Herstellern bieten, wobei auch auf Möglichkeiten und Grenzen der Produktentwicklung in angrenzenden Gebieten wie Nahrungsergänzungsmitteln oder Medizinprodukten eingegangen wird.

Zeichenfläche 1 wish4book adult-porno.org