Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke - Welche Änderungen ergeben sich durch das neue Recht?

Das Seminar befasst sich mit den Regelungen, die ab 22. Februar 2019 für diese Produktgruppe gelten, und informiert umfassend über deren Umsetzung.
Datum: 20.09.2018
Örtlichkeit: BAH-Geschäftsstelle Bonn
Adresse: Ubierstraße 71-73
53173 Bonn
Preis: Verbandsmitglieder 495 Euro zzgl. MwSt. Nichtverbandsmitglieder 875 Euro zzgl. MwSt.
Zeit: 09:30 Uhr - 17:00 Uhr

Zur Veranstaltung anmelden

Persönliche Angaben:
Weitere Personen anmelden:
Anmerkungen:
Rechnungsadresse:
Jetzt anmelden

Den Teilnehmern des Seminars sollen für ihre tägliche Arbeit im Unternehmen Anregungen und konkrete Entscheidungshilfen an die Hand gegeben werden, außerdem geht es darum, auf Fallstricke hinzuweisen, die Hersteller von Lebensmitteln für besondere medizinische Zwecke kennen sollten. Besonderer Wert wird auf die Praxisnähe gelegt. Es besteht darüber hinaus ausreichend Gelegenheit zur Diskussion und zur Erörterung interessierender Fragestellungen.

Wegen der grundsätzlichen Bedeutung des Seminars richtet sich die Veranstaltung an Fachkreise, die mit „Speziallebensmitteln“ befasst sind, insbesondere an die Führungsebene und die Mitarbeiter von Arzneimittel-Herstellern, die neben Arzneimitteln auch „Speziallebensmittel“ mit Gesundheitsbezug in ihrem Portfolio haben oder planen, Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke in ihr Produktsortiment aufzunehmen. Das Seminar richtet sich an die Mitarbeiter aus den Bereichen Recht, Marketing, Regulatory Affairs, Vertrieb und Wissenschaft.

Zeichenfläche 1