Nachhaltigkeit

Vorstand und Geschäftsführung des BAH werden dem Thema „Nachhaltigkeit“ künftig noch mehr Bedeutung zumessen und gemeinsam mit den Mitgliedsunternehmen eine Nachhaltigkeitsstrategie erarbeiten. Am 19. Februar 2020 fand in Bonn eine erste Informationsveranstaltung zum Thema „Nachhaltigkeit in der Pharmaindustrie“ statt, die von den Teilnehmern sehr gut angenommen wurde.

Im Vorfeld hatte der Verband die Firmen gefragt, ob sie bereits Maßnahmen umgesetzt hätten, die einem nachhaltigen Wirtschaften dienen. Es wurde nach Ansatzpunkten, etwa in den Bereichen Energie, Wasser / Abwasser, andere Rohstoffe, Verpackungs- und Abfallsystems, gesucht. Auf Basis der Rückmeldungen erstellte der BAH das Vortragsprogramm.

Zu Beginn der Veranstaltung am 19.02.2020 wurde die Wichtigkeit betont, Anstrengungen im Bereich der nachhaltigen Ressourcennutzung zu betreiben. Eine wirksame Nachhaltigkeit kann ein entscheidender Erfolgsfaktor für den Pharmastandort Deutschland sein. Anschließend stellten viele Mitgliedsfirmen, die eine große Bandbreite der unterschiedlichen Arzneimittel-Sektoren präsentieren, ihre Nachhaltigkeitsstrategien vor.

Im Rahmen der Infoveranstaltung stellte sich heraus, dass Themen zur Verpackung, zur nachhaltigen Energienutzung sowie zur Auditierung der Umweltleistung neben der Betrachtung von Lieferketten und der Einbindung von Mitarbeitern Kernbereiche sind, die unabhängig von den unterschiedlichen Produktportfolios für alle Firmen eine große Relevanz besitzen.

Aufgrund der großen Resonanz und der Wichtigkeit des Themas hat der BAH eine AG zum Thema Nachhaltigkeit gegründet und lädt alle interessierten Mitgliedsfirmen ein, sich zu beteiligen. Sie können sich bei Interesse an der AG „Nachhaltigkeit“ an den Verband wenden. Kontakt: Karen Lenthe; E-Mail: lenthe@bah-bonn.de

Zeichenfläche 1