BAH-Mitgliederversammlung 2017

Der Bundesverband der Arzneimittel-Hersteller e.V. (BAH) lädt seine Mitglieder einmal jährlich zur Mitgliederversammlung ein.
Beginn: 27.09.2017
Ende: 28.09.2017
Ort: Berlin-Mitte

Seine 63. Mitgliederversammlung richtet der BAH am 27. und 28. September 2017 in Berlin aus. Die Teilnehmer aus den Mitgliedsunternehmen haben die Möglichkeit, sich über aktuelle Themen der Gesundheitspolitik zu informieren und sich aktiv in die Verbandsarbeit einzubringen.

Während der Mitgliederversammlung am 27. September werden unter anderem neue Vorstandsmitglieder gewählt. Zudem stellen sich aktuelle Mitglieder des Vorstands zur Wiederwahl. Der BAH freut sich, Prof. Dr. Lars P. Feld vom Walter Eucken Institut e.V. in Freiburg als Redner auf seiner Mitgliederversammlung begrüßen zu dürfen.

Während der Veranstaltung vergibt der BAH wieder zwei Auszeichnungen. Den diesjährigen Selbstmedikationspreis geht an die Apotheken Umschau, vertreten durch Andreas Arntzen, Vorsitzender der Geschäftsführung des Wort & Bild Verlags. Die Hans W. Bach-Medaille erhält Anne Demberg.

„BAH im Dialog“ heißt es dann wieder am Donnerstag, 28. September. Die Veranstaltung steht in diesem Jahr unter dem Motto

„Arzneimittelversorgung der Zukunft –
Gesunde Perspektiven für den Einzelnen und die Gesellschaft“.

Wie wird sich die Selbstmedikation weiterentwickeln? Welchen Herausforderungen sieht sich die Versorgung mit verschreibungspflichtigen Arzneimitteln künftig gegenüber? Welche Konsequenzen wird das EuGH-Urteil zu den Rx-Boni für Preisbildung und Arzneimittelversorgung haben? Zu diesen Fragen gibt es spannende Impulsvorträge und Podiumsdiskussionen mit renommierten Gesundheitsexperten.