‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌  ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌  ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌  ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌  ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌  ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌  ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌  ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ 
Sollte diese E-Mail nicht korrekt dargestellt werden, klicken Sie bitte hier, um den Newsletter als PDF-Version anzuzeigen.
BAH um Vier

Ausgabe 20/2019

29. Januar 2019

Der BAH in den Medien

Leere Regale nach hartem Brexit?
Ohne Übergangsphase oder Regelungen für die komplexen Lieferketten für Arzneien könne die Versorgung in Großbritannien und der übrigen EU 'empfindlich' gestört werden, mahnte damals der Bundesverband der Arzneimittel-Hersteller (BAH).
Westfälischer Anzeiger, Hamm 29.01.2019, S. 3
(Printmedium – aus urheberrechtlichen Gründen hier nicht hinterlegt)

Von Roaming bis Rendite
Die Pharmaverbände BPI und BAH warnen zwar vor möglichen Störungen in den komplexen Lieferketten von Medikamenten.
Donaukurier, Ingolstadt 29.01.2019, S. 14
(Printmedium – aus urheberrechtlichen Gründen hier nicht hinterlegt)

Inhaltsverzeichnis

Europa & Internationales
Jetzt anmelden zur 55. AESGP-Jahresversammlung vom 4. bis 6. Juni 2019 in Genf

Unter dem Motto „Evolving the self-care environment“ findet vom 4. bis 6. Juni 2019 in Genf die 55. AESGP-Jahresversammlung statt. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Europa & Internationales
Einladung zum Außenwirtschaftstag 2019

Am 20. März wird im Auswärtigen Amt in Berlin der Außenwirtschaftstag stattfinden. BAH-Mitglieder sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Medizinprodukte
SAVE THE DATE: Verbändeübergreifende vierte Informationsveranstaltung zur Europäischen Medizinprodukteverordnung (MDR) am 4. September 2019 in Berlin

Am 4. September 2019 veranstaltet die Arbeitsgruppe MPG der Industriefachverbände für seine Mitgliedsunternehmen eine vierte Informationsveranstaltung zur europäischen Medizinprodukteverordnung (MDR).

Europa & Internationales

Jetzt anmelden zur 55. AESGP-Jahresversammlung vom 4. bis 6. Juni 2019 in Genf

Unter dem Motto „Evolving the self-care environment“ findet vom 4. bis 6. Juni 2019 in Genf die 55. AESGP-Jahresversammlung statt. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Die 55. Jahresversammlung des europäischen Dachverbandes des BAH, AESGP, findet in der Zeit vom 4. bis 6. Juni 2019 in Genf statt. Auch in diesem Jahr werden unter dem Motto „Evolving the self-care environment“ namhafte Unternehmensvertreter der Consumer Healthcare-Industrie erwartet, um gemeinsam mit Politikern und Vertretern von europäischen Institutionen über die Zukunft der Selbstmedikation zu diskutieren.

Wie kann Selbstmedikation in Zeiten des zunehmenden Kostendrucks im Gesundheitswesen und der gesellschaftlichen Megatrends Individualisierung, Urbanisierung, Digitalisierung und demografischem Wandel weiterentwickelt und gestärkt werden?

Vertreter der Industrie werden im Rahmen der AESGP-Jahresversammlung über die Herausforderungen für den europäischen Selbstmedikationsmarkt, insbesondere unter dem Einfluss der fortschreitenden Digitalisierung, diskutieren.

Weitere Informationen zur AESGP-Jahresversammlung sind hier abrufbar. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt ebenfalls unter dem angegebenen Link. Weitere Informationen zur Jahresversammlung der AESGP erhalten Sie bei der BAH-Geschäftsstelle oder bei der AESGP in Brüssel.

Der BAH lädt die deutschen Teilnehmer traditionell zum „Deutschen Abend“ ein. Dieser findet am 5. Juni bei einer Schifffahrt auf dem Genfer See statt.

Ihr(e) Ansprechpartner:

Susan Kaffenberger
kaffenberger@bah-bonn.de
Europa & Internationales

Einladung zum Außenwirtschaftstag 2019

Am 20. März wird im Auswärtigen Amt in Berlin der Außenwirtschaftstag stattfinden. BAH-Mitglieder sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Der BAH veranstaltet gemeinsam mit dem Auswärtigen Amt am 20. März 2019 und weiteren Verbandspartnern den 7. Außenwirtschaftstag Medizintechnik, Pharma und Labortechnik: „Herausforderungen bei Freihandel und Digitalisierung - Erfolgsrezepte für exportorientierte Unternehmen“.

Veranstaltungsort ist erneut das Auswärtige Amt, in dessen Rahmen interessierten Unternehmen ein exklusives Forum zum Austausch geboten wird, um
•    Ihr politisches und wirtschaftliches Netzwerk zu erweitern,
•    aktuelle Themen des Außenhandels zu diskutieren und
•    vom Expertenwissen erfahrender Fach- und Länderreferenten zu profitieren.

Melden Sie sich schon heute für den Außenwirtschaftstag an. Wenn Sie gerne als Impulsgeber in einem Forum auftreten möchten, sagen Sie uns gerne Bescheid. Für alle Unternehmen der beteiligten Verbände und produzierende Unternehmen der Zielbranchen Medizintechnik, Pharma und Labortechnik sowie öffentliche Vertreter (Ministerien, Botschaften und Bundestag) ist die Teilnahme kostenlos.

Zur Anmeldung gelangen Sie hier.

Die vorläufige Tagesordnung finden Sie hier.

Ihr(e) Ansprechpartner:

Susan Kaffenberger
kaffenberger@bah-bonn.de
Medizinprodukte

SAVE THE DATE: Verbändeübergreifende vierte Informationsveranstaltung zur Europäischen Medizinprodukteverordnung (MDR) am 4. September 2019 in Berlin

Am 4. September 2019 veranstaltet die Arbeitsgruppe MPG der Industriefachverbände für seine Mitgliedsunternehmen eine vierte Informationsveranstaltung zur europäischen Medizinprodukteverordnung (MDR).

Seit dem Inkrafttreten der europäischen Medizinprodukteverordnung (MDR) im Mai 2017 sind schon fast zwei Jahre vergangen. Es bleiben den Unternehmen nur ein Jahr bis zum Geltungsbeginn im Mai 2020, um diese große Herausforderung umzusetzen. Dies nehmen die Fachverbände der deutschen Medizinprodukteindustrie BAH, BPI, BVMed, Spectaris, VDDI und ZVEI (AG MPG) zum Anlass, am 4. September 2019 in einer vierten gemeinsamen Informationsveranstaltung ihre Mitgliedsunternehmen über die neue MDR zu informieren und bei der Umsetzung ihrer Anforderungen zu unterstützen.

Datum: Mittwoch, 4. September 2019
Ort: Berlin

Die Veranstaltung bietet weitreichende Informationsmöglichkeiten zu den regulatorischen Schwerpunktthemen der neuen MDR und den damit einhergehenden Veränderungen für Medizinproduktehersteller, die in den nächsten Jahren umgesetzt werden müssen.

Die Veranstaltung ist den Mitgliedsfirmen der Verbände vorbehalten. Bitte merken Sie sich den Termin (4. September 2019) bereits jetzt vor. Eine Einladung, ein vorläufiges Programm sowie die Möglichkeit zur Anmeldung werden zeitnah folgen.

Ihr(e) Ansprechpartner:

Dr. Heike Wollersen
wollersen@bah-bonn.de
Marie Anton-Ambach
anton@bah-bonn.de
Newsletter abmelden
 
PDF-Version