Mitgliederversammlung

Der Bundesverband der Arzneimittel-Hersteller e.V. (BAH) lädt seine Mitglieder einmal jährlich zur Mitgliederversammlung ein. Die Mitgliederversammlung ist –  neben dem Vorstand – eines der Organe des BAH. Zu ihren Aufgaben gehören unter anderem die Wahl der Vorstandsmitglieder und Beschlussfassungen über Satzungsänderungen.

Die Bildergalerie oben zeigt Fotos von der Mitgliederversammlung 2019.

BAH-Mitgliederversammlung 2019

Seine 65. Mitgliederversammlung richtete der BAH am 24. und 25. September 2019 in Berlin-Mitte aus. Die Teilnehmer aus den Mitgliedsunternehmen hatten die Möglichkeit, Informationen zu aktuellen Themen der Gesundheitspolitik zu erhalten und sich aktiv in die Verbandsarbeit einzubringen.

Während der verbandsinternen Veranstaltung am 24. September wurde unter anderem der BAH-Vorstand gewählt. Neu im Vorstand sind nun Marianne Boskamp (G. Pohl-Boskamp GmbH & Co. KG) und Dr. Heike Streu (Mundipharma GmbH).

Der BAH freute sich, Cherno Jobatey als Redner auf seiner Mitgliederversammlung begrüßen zu dürfen. Jobatey ist TV-Journalist und -Moderator. Er sprach zum Thema „Digitale Macht: Der neue Kampf um die Deutungshoheit“.

Während der Veranstaltung vergab der BAH wieder zwei Auszeichnungen: Den BAH-Gesundheitspreis 2019 erhielt Prof. Dr. Thilo Bertsche von der Universität Leipzig, und die Hans W. Bach-Medaille ging an Carsten Büttner (Hevert-Arzneimittel GmbH & Co. KG) und Dr. Reinhard Hoferichter (Sanofi-Aventis Deutschland GmbH).

BAH im Dialog – Aktuelle gesundheitspolitische Themen

Auf den internen Teil der Mitgliederversammlung folgte am 25. September die Diskussionsveranstaltung „BAH im Dialog“. Dabei ging es um das Zukunftsthema „Gesundheitsversorgung im Zeitalter der Digitalisierung – Gibt es einen Masterplan für die digitale Transformation?“.

Das e-Rezept ist der nächste Meilenstein im Zuge der weiteren Digitalisierung des Gesundheitswesens. Darüber waren sich die Teilnehmer der Veranstaltung einig. „Es wird nun vor allem darauf ankommen, dass gesetzliche Krankenversicherung, Ärzte und Apotheker als Gesellschafter der gematik gemeinsam mit dem Bundesgesundheitsministerium an einem Strang ziehen“, sagte dazu Jörg Wieczorek, Vorstandsvorsitzender des BAH. Wichtig sei zudem, dass das Grüne Rezept in die Planungen einbezogen würde. Um die Chancen und Herausforderungen des e-Rezeptes ging es bei „BAH im Dialog“ auch im Vortrag von Fabian Kaske, Managing Director von Dr. Kaske & Smile BI.

In den weiteren Impulsvorträgen beschäftigten sich die Referenten mit den folgenden Themen: Dr. Traugott Ullrich, Geschäftsführer bei Dr. Willmar Schwabe und Vorstandsmitglied des BAH, mit der Gesundheitsversorgung im Zeitalter der Digitalisierung; Dr. Martin Hirsch, Co-Founder and Chief Scientific Officer bei ada Health, mit KI-gestützten Gesundheitsplattformen; Christian Stammel, CEO von WT Wearable Technologies, mit intelligenten Health Devices; Dr. Frank Wartenberg, President Central Europe bei IQVIA Commercial, mit der Elektronischen Patientenakte, Big DATA und Künstlicher Intelligenz sowie Valerie Zylka, Industry Head Healthcare von Google Germany, mit dem digitalen Patienten und seinen Wünschen.

Zeichenfläche 1 wish4book adult-porno.org