4. Berliner Runde

Der BAH veranstaltet am 26. April 2016 seine 4. Berliner Runde unter dem Titel „Pharma-Dialog – Was nun?“. Thema wird neben dem Pharma-Dialog die anstehende Gesetzgebung im Arzneimittelbereich sein.

Rückwirkender Erstattungsbetrag, Verlängerung des Preismoratoriums, strengere Regeln für Orphan Drugs und vieles mehr. Die Liste der Änderungsvorschläge für den Arzneimittelbereich ist lang. Gemeinsam mit hochkarätigen Persönlichkeiten aus Politik, Krankenkassen und Wirtschaft diskutiert der BAH in seiner 4. Berliner Runde am 26. April 2016 zwischen 12.30 und ca. 13.30 Uhr im Hotel Aquino, Hannoversche Str. 5B, 10115 Berlin, über den Pharmadialog sowie die anstehende Gesetzgebung im Arzneimittelbereich.

Auf dem Podium diskutieren:

  • Michael Hennrich MdB (CDU/CSU-Bundestagsfraktion)
  • Martina Stamm-Fibich MdB (SPD-Bundestagsfraktion)
  • Kathrin Vogler MdB (Bundestagsfraktion Die Linke)
  • Ulrike Elsner, Vorstandsvorsitzende des Verbands der Ersatzkassen e.V. (vdek)
  • Philipp Huwe, Director Governmental Affairs & Strategic Health Initiatives der AbbVie Deutschland GmbH & Co.KG

Moderiert wird unsere Veranstaltung von Dr. Martin Weiser, Hauptgeschäftsführer des BAH. Die Teilnahme an der Veranstaltung erfolgt nur auf Einladung.

Zeichenfläche 1