Arzneimittelsicherheit 2017 – Status quo Teil II

Ausgewählte Themen, die pharmazeutische Unternehmer aktuell im Bereich Pharmakovigilanz beschäftigen: Risikomanagement, europäische Risikobewertungsverfahren, Signal-Management und weitere Themen
Datum: 08.11.2017
Ort: BAH-Geschäftsstelle, Ubierstraße 71–73, 53173 Bonn
Preis: Verbandsmitglieder 495 Euro zzgl. MWst. Nichtverbandsmitglieder 775 Euro zzgl. MWst. Bei Teilnahme an beiden Tagen gilt der Kombipreis: Mitglieder 770 Euro zzgl. MWst, Nichtmitglieder 1200 Euro zzgl. MWst.
Zeit: 09:30 Uhr - 17:00 Uhr

Zur Veranstaltung anmelden

Persönliche Angaben:
Weitere Personen anmelden:
Anmerkungen:
Rechnungsadresse:
Jetzt anmelden

Hinweis: Vom 6. bis 17. November 2017 findet in Bonn die 23. Weltklimakonferenz der Vereinten Nationen (Conference of the Parties, COP 23) statt, daher ist das Zimmerangebot stark begrenzt. Die Preise sind entsprechend angehoben. Der BAH-WiDi hat ein Zimmerkontingent (7./8.11.) reservieren können. Bei Interesse melden Sie sich gerne.

 

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr für Verbandsmitglieder beträgt 495 Euro zzgl. Mehrwertsteuer pro Person. Da es sich bei den Preisen für Seminare um Selbstkostenpreise handelt, gelten diese nur für Verbandsmitglieder. Für Nichtverbandsmitglieder beträgt die Teilnahmegebühr 775 Euro zzgl. Mehrwertsteuer pro Person.

Die Gebühr schließt die Dokumentation, die Erfolgskontrolle mit Zertifikat, ein Mittagessen sowie die Seminar- und Pausengetränke ein. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Rechnung über die anfallende Teilnahmegebühr. Bitte überweisen Sie den Betrag erst dann an den Wissenschafts- und Wirtschaftsdienst des BAH:

Deutsche Bank Bonn, IBAN: DE94 3807 0059 0113 1515 01, BIC: DEUTDEDK380

Die Anmeldung zur Veranstaltung ist verbindlich - Stornierungen können nur schriftlich bis acht Tage vor Seminarbeginn kostenfrei erfolgen, bei späteren Abmeldungen wird die gesamte Teilnahmegebühr fällig. Leider ist die Teilnehmerzahl begrenzt; über die Teilnahme entscheidet der Eingang der Anmeldung in der Geschäftsstelle. Änderungen von Programm und Referenten aus aktuellem Anlass sind vorbehalten.