Mitgliederversammlung bestätigt Vorstand

27.09.2017 – Die Delegierten der 63. Mitgliederversammlung des Bundesverbandes der Arzneimittel-Hersteller e.V. (BAH) haben am Nachmittag 13 Vorstandsmitglieder bestätigt und Dr. Ralf Mayr-Stein von der MEDA Pharma GmbH & Co. KG als neues Mitglied in den Vorstand gewählt.

Damit besteht der BAH-Vorstand nunmehr aus dem Vorsitzenden Jörg Wieczorek (Hermes Arzneimittel GmbH), seinen Stellvertretern Philipp Huwe (AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG), Dr. Traugott Ullrich (Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG) und Stefan Meyer (Bayer Vital GmbH), dem Schatzmeister Jan Kuskowski (Queisser Pharma GmbH & Co. KG) und den Beisitzern Patricia Alison Hartley (Sanofi-Aventis Deutschland GmbH), Henriette Starke (APOGEPHA Arzneimittel GmbH), Mathias Hevert (Hevert-Arzneimittel GmbH & Co. KG), Dr. Jürgen Kreimeyer (MEDICE Arzneimittel Pütter GmbH & Co. KG), Dr. Andreas Kress (Novartis Pharma GmbH), Dietmar Leitner (Mundipharma Deutschland GmbH & Co. KG), Michael Becker (Pfizer Consumer Healthcare GmbH), Dr. Martin Zügel (MCM Klosterfrau Vertriebsgesellschaft mbH) und Dr. Ralf Mayr-Stein.

In seiner Eröffnungsrede verwies Wieczorek auf die Ergebnisse eines verbandsinternen Strategieprozesses. Unter dem Stichwort „Gesunde Perspektiven für den Einzelnen und die Gesellschaft“ sei jeweils ein OTC- und ein Rx-Perspektivpapier entwickelt worden. Vor dem Hintergrund tiefgreifender gesellschaftlicher und politischer Veränderungsprozesse gelte es nun, die Arzneimittelversorgung nachhaltig und mit Weitblick zu gestalten. Die Arzneimittel-Hersteller stünden dabei als verlässliche Partner zur Verfügung: „Wir laden Sie und die Politik ein, gemeinsam mit uns Lösungen für eine Arzneimittelversorgung der Zukunft zu entwickeln und damit gesunde Perspektiven zu schaffen“, so Wieczorek.