„Für Themen wie Standortsicherung und verstärkte Digitalisierung im Gesundheitswesen sollten neue Lösungsansätze entwickelt werden“, sagt Dr. Hubertus Cranz, Hauptgeschäftsführer des BAH.

Die Kampagne „Apotheke – Gesundheit ganz persönlich“ weist auf den Wert der Vor-Ort-Apotheke für die Arzneimittelversorgung des einzelnen Menschen und der Gesellschaft hin.

Hier finden Sie unsere gesundheits- und wirtschaftspolitischen Stellungnahmen.

75 Prozent der gesamten GKV-Versorgung mit Arzneimitteln (Absatz nach Packungseinheiten) unterliegen einem Festbetrag. Hier erläutern wir das Festbetragssystem.

Diese Veranstaltung ist Teil des assoziierten Programms des BMG im Rahmen der deutschen EU-Ratspräsidentschaft 2020.

Hier finden Sie die Stellenangebote des BAH.

Der BAH - Wir über uns

Der Bundesverband der Arzneimittel-Hersteller e.V. (BAH) ist der mitgliederstärkste Branchenverband der Arzneimittelindustrie in Deutschland. Er vertritt die Interessen von rund 400 Mitgliedsunternehmen, die in Deutschland ca. 80.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigen. Die im BAH organisierten Unternehmen tragen maßgeblich dazu bei, die Arzneimittelversorgung in Deutschland zu sichern. So stellen sie fast 80 Prozent der in Apotheken verkauften rezeptfreien und fast zwei Drittel der rezeptpflichtigen Arzneimittel sowie einen Großteil der stofflichen Medizinprodukte für die Patientinnen und Patienten bereit.

  1. Produktion darf nicht noch weiter abwandern – Rahmenbedingungen müssen stimmen. #EU2020DEhttps://t.co/xag2BqMjI7

Zeichenfläche 1